Willkommen auf der Website unseres Vereins zur Rehkitzrettung. Diese Website ist noch im Aufbau und unser Webdesign wird sich sicher nochmal ändern, aber wir wollen Euch so früh wie möglich mit Informationen versorgen, denn die Zeit drängt.

Wenn also noch nicht alles rund läuft hier, verzeiht es uns. Wir arbeiten dran!
Euer Team von der Rekitz-Rettung Wittmund Ardorf e.V.

Ein Verein lebt von seinen Mitgliedern!
Wir brauchen natürlich nicht nur Spender um unsere Aktivitäten zu finanzieren, sondern vor allem aktive Mitglieder die die Rehkitzrettungsaktionen mittragen. Die Bandbreite in der man für den Verein tätig werden kann ist riesig. Für jeden der möchte werden wir sicher eine geeignete Aufgabe finden.

Um nur einige zu nennen:

  • Unterstützer fahren die Retter zu den Einsatzorten, Helfen beim Aufbau, bringen Material (Körbe, Markierungsstangen) usw.
  • Rehkitzretter sind extra geschulte Mitglieder die die gefunden Rehkitze festsetzen und später wieder befreien.
  • Drohnenpiloten fliegen, logischerweise, die Drohnen.
  • Beobachter sind besonders geschulte Mitglieder die zusammen mit den Piloten das Bild der Drohnenkamera auswerten.

Natürlich gibt es neben diesen Aufgaben noch genug andere Dinge die in einem Verein wichtig sind. Kennst du Dich mit Webdesign aus oder hast andere besondere Fähigkeiten die du dem Verein zu Verfügung stellen kannst, melde Dich einfach. Arbeit ist genug da.

Aber bitte beachtet: Alle Aufgaben tun wir ehrenamtlich für unsere Rehkitze und Wildtiere.

Wenn du Mitglied bei uns werden möchtest freuen wir uns sehr. Hier gibt es das Mitgliedsformular zum Download. Das Formular kann elektronisch am PC ausgefüllt werden (was wir bevorzugen), oder aber auch manuell.


Noch eine Anmerkung zu den Förder- und Vollmitgliedern: Wie bei jedem Verein werden auch bei uns, mindestens einmal im Jahr, Mitgliedsversammlungen abgehalten. Auf diesen Versammlungen wird demokratisch über die verschiedensten Dinge entschieden und abgestimmt. Ein Vollmitglied hat dabei ein Stimmrecht, ein Fördermitglied darf zwar an der Versammlung teilnehmen, aber nicht mit abstimmen. Nur Vollmitglieder erhalten einen Mitgliedsausweis des Vereins.